Wer führt die Umfrage durch?

Die Bundeskanzlei hat im Namen des Bundesrates das Forschungszentrum FORS, das Zentrum für Demokratie ZDA in Aarau und das Befragungsinstitut LINK beauftragt, die VOTO-Studien durchzuführen. Das FORS, welches der Universität Lausanne angegliedert ist, das ZDA der Universität Zürich und der FHS Nordwestschweiz sowie LINK führen die VOTO-Studien unabhängig durch und arbeiten nach höchsten wissenschaftlichen Standards. Sie sind allein verantwortlich für die Auswahl der Fragen und die Inhalte der Berichte.

Die Bundeskanzlei veröffentlicht die Berichte rund acht Wochen nach dem Urnengang. Sie stehen hier in drei Landessprachen zur Verfügung.

Wer führt die Umfrage durch?